+49 0491 6008 - 460        timemaster@elv-zeiterfassung.de

  • ELV Zeiterfassung

    Innovative Zeiterfassung seit 25 Jahren

ELV Zeiterfassung - zuverlässig, kompetent, bewährt

Timemaster ist einer der führenden Hersteller von Zeiterfassungssystemen im deutschsprachigen Raum. Vor mehr als 28 Jahren erarbeiteten Entwickler der ELV AG das erste System zur digitalen Zeiterfassung und damit den Vorläufer der heutigen Zeiterfassungssoftware und Hardware. Durch das progressive Produkt zu einem höchst attraktiven Preis positionierte sich Timemaster früh als ernstzunehmender Anbieter für effiziente Arbeitszeiterfassung und damit lange bevor moderene Schlagworte wie Digitalisierung in die Arbeitswelt Einzug hielten.

Getrieben von leidenschaftlichem Entwicklergeist, mutigem Unternehmertum und ausnahmsloser Kundenorientierung führten mehrere Weiterentwicklungen in den kommenden Jahren zu neuen Produkten für Zeiterfassung und Zutrittsteuerung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. Zahlreiche Änderungen im Arbeitsrecht, sich stetig ändernde Tarifverträge sowie vielfältige Kundenanforderungen konnten in die Arbeitszeiterfassungssoftware implementiert werden. Ziel der Timemaster Bemühungen war und ist es stets, ELV Zeiterfassung zu einem profunden und zuverlässigen Arbeitsmittel für die Arbeitszeitberechnung und -bewertung der Personalverantwortlichen zu machen. Optimale Qualität und verlässliche Kommunikation zwischen Hardware und Software gewährleisten nach wie vor die hauseigene Produktion. Diese bewährte Verzahnung von eigener Entwicklung, eigener Produktion und spezialisiertem Vertrieb versetzt Timemaster nach wie vor in die Lage, ein professionelles wie preiswertes Zeiterfassungssystem für die definierten Zielkunden anzubieten.

Timemaster konzentriert sich auf die Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen, deren Anforderungen priorisiert umgesetzt werden. Nicht zuletzt deshalb kann Timemaster heute auf ca. 18.000 installierte Zeiterfassungssysteme zurückblicken. Hinsichtlich der Branchen ist Timemaster breit aufgestellt, so dass es egal ist, ob Handwerksbetrieb oder Arztpraxis, Industriezulieferer oder öffentliche Verwaltung das Zeiterfassungssystem von Timemaster einsetzen möchten. Kunden, die in ELV Zeiterfassung investierten, arbeiten über Jahre zuverlässig mit dem Zeiterfassungssystem.

Die ELV-/eQ-3-Gruppe

Timemaster ist Teil der ELV- und eQ-3 Unternehmensgruppe, die sich in über 30 Jahren von einem Technologie-Pionier zu einem der europäischen Marktführer im Bereich Home Control entwickelt hat.

eQ-3 steht für Innovationen in einem breiten Spektrum von Technologien, die in der Kombination für einen großen Vorsprung bei Lösungen für Konsumenten sorgen. Mit seinen Smart-Home-Produkten ist eQ-3 Marktführer und realisiert die häufig zitierte Vision des Internet der Dinge schon heute.

Mit über 1000 Mitarbeitern ist die ELV-/eQ-3-Gruppe einer der größten und am schnellsten wachsende Arbeitgeber in Ostfriesland.

Qualität und Entwicklung

Platine ELV Zeiterfassung Hardware

Timemaster ist Teil der ELV- und eQ-3 Unternehmensgruppe, die sich in über 30 Jahren von einem Technologie-Pionier zu einem der europäischen Marktführer im Bereich Home Control entwickelt hat.

eQ-3 steht für Innovationen in einem breiten Spektrum von Technologien, die in der Kombination für einen großen Vorsprung bei Lösungen für Konsumenten sorgen. Mit seinen Smart-Home-Produkten ist eQ-3 Marktführer und realisiert die häufig zitierte Vision des Internet der Dinge schon heute.

Mit über 1000 Mitarbeitern ist die ELV-/eQ-3-Gruppe einer der größten und am schnellsten wachsende Arbeitgeber in Ostfriesland.

Produktion und Werkzeugbau

Mit der Entwicklung in Deutschland und durch die Fertigung im 100% konzerneigenen Werk in Zhuhai im Süden Chinas, bietet eQ-3 die optimale Kombination aus deutscher Ingenieursqualität und günstigen Fertigungskosten. Mit einer hohen Fertigungstiefe, von Werkzeugbau über Kunststoff-Spritzguss und Reinraum-Lackierung, Bestückung, modernste Lötverfahren sowie Montage und Tests bis hin zum Chip-Bonding direkt auf der Leiterplatte, realisieren wir Fertigungslose in Stückzahlen von Hunderten bis in die Hunderttausende.